Springe zum Inhalt

QR-Rechnungen lösen die Einzahlungsscheine ab

Mit der Umstellung auf ISO 20022 kommt auch die schweizweite Standardisierung der Einzahlungsscheine. am 30. Juni 2020 soll es laut moneytoday.ch soweit sein und die sieben Einzahlungsscheine werden durch einen einzelnen abgelöst. Dieser neue Standard ist effizienter und einfacher in der Handhabung. So wird die neue QR-Rechnung aussehen:

Vorteile der QR-Rechnung:

  • Aus sieben Einzahlungsscheinen wird einer
  • Es werden nur relevante Informationen verwendet, die durchweg verwendbar sind
  • Zahlungsverkehr ohne Medienbruch
  • Kein Vordruck auf weissem Standardpapier mehr nötig
  • Zusatzinformationen wie Unternehmer-ID, Rechnungsnummer an den Rechnungsempfänger für die automatische Abstimmung mit der Buchhaltung
QR-Rechnung für Rechnungsempfänger

Als Rechnungsempfänger müssen Sie in der Schweiz ab 30. Juni 2020 in der Lage sein mit QR-Rechnungen zu bezahlen. Schauen Sie sich in diesem Video von SIX an, wie  Sie Ihr Unternehmen darauf vorbereiten können und von welchen Vorteilen Sie profitieren.

Verfügbarkeit bei PROFFIX Software für KMU

Die PROFFIX Software AG nimmt alle nötigen Änderung vor, sobald die neue Standardiesierung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz mit ISO 20022 durchgeführt ist. Um Ihr PROFFIX für die Änderungen zugänglich zu machen, müssen Sie einen gültigen Update-Vertrag besitzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie eine Aktualisierung Ihres Update-Vertrages für Ihre PROFFIX-Lizenz wünschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.