Springe zum Inhalt

SMC Paketversand

SMC Paketversand 

Mit dem neuen SMC Paketversand werden Sie optimal unterstützt beim Erstellen von Paketsendungen und beim Ausdrucken von Versandetiketten. Das Programm kann aus der Auftragsbearbeitung im PROFFIX heraus gestartet werden und übernimmt automatisch alle Versandinformationen von der Auftragsadresse und vom Lieferschein. Das neue Versandtool von der SMC ist ausgestattet mit den modernsten Webservice Technologien um Ihnen den Versand von Paketen zu vereinfachen und Ihren Vertriebsprozess zu optimieren.

Egal ob Sie Ihre Pakete bevorzugterweise mit der Post, mit der DHL, mit FedEx oder über einen anderen Dienstleister verschicken, ob Sie Ihre Pakete ins In- oder Ausland senden oder ob Sie Ihre Sendung mit einem PROFFIX Dokument verknüpfen wollen oder unabhängig vom PROFFIX einen Versand starten wollen: Wir schneiden unsere Software nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Das SMC Paketversand Tool schickt die von Ihnen erfassten Paketsendungen direkt an den Versandpartner über deren REST API oder Webservice Schnittstellen und liefert Ihnen die fertige Versandetikette zurück, welche Sie nur noch auf das Paket kleben müssen. Auf Ihrem Lieferschein im PROFFIX wird die Trackingnummer hinterlegt, so dass Sie Ihre Sendung jederzeit verfolgen können. 

600 pixels wide image

Jetzt Paketversand modernisieren
Modernisieren Sie jetzt Ihren Paketvertrieb mit dem SMC Paketversand Programm. Die Kosten sind gut kalkulierbar, Sie bezahlen 8 Franken pro Monat pro Anbieter (Post, DHL, DPD, FedEx oder weitere auf Anfrage) und 20 Rappen pro gedruckte Etikette bis zu einem Maximalbetrag von 50 Franken pro Monat (plus Kosten zur Einführung des Programms nach Aufwand). 

Kalkulationsbeispiel
Drucken Sie beispielsweise mit zwei verschiedenen Anbietern 250 Etiketten im Monat bezahlen Sie 2 x 8 Franken plus den Maximalbetrag von 50 Franken, insgesamt also 66 Franken pro Monat für eine effiziente Paketversandabwicklung. 

Interessiert? Rufen Sie uns unter Tel. 043 443 30 10 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Bestellung auf Anfrage - Handel früher und heute

Paketversand früher und heute

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Schweizer Warenhändler im 17. Jahrhundert. Sicherlich wäre Ihnen die Einrichtung des ersten Postamts durch die Zürcher Gebrüder Hess entgegengekommen. Warenlieferungen aus dem Süden waren zwar seit der Öffnung des Gotthardweges durchaus möglich, verfügten jedoch über keinen festen Fahrplan. Die danach eingerichteten Botendienste liessen die Kuriere den Weg zwischen Luzern und Mailand in immerhin vier Tagen zurücklegen. 

Hätten Sie als ebendieser Schweizer Warenhändler rund 400 Jahre in die Zukunft geblickt, Sie hätten sich ungläubig die Augen gerieben. Längst hat der Versandhandel einen grossen Marktanteil erhalten und Bestellungen werden in Windeseile verarbeitet, versendet und an den gewünschten Ort zugestellt. Zudem bestellen und bezahlen Kunden Waren vermehrt im Internet. Aber was ist im B2B Umfeld im Jahr 2020 besonders wichtig? Natürlich hat der Onlinehandel in diesem Jahr einen Boost erhalten. Es ist aber davon auszugehen, dass eine Kombination der Vertriebskanäle auch in Zukunft elementar bleibt.

  • Kunden achten auf besondere Vertrauensstellung als Fachhändler. Vertrauen in die Marke oder den Service steht vor dem Preis.
  • Erfolgsversprechend sind Geschäftsmodelle, die beziehungsorientiert ausgelegt sind, z.B. durch Produkte- bzw. Lieferabonnements.
  • Die Nähe oder der leichte Zugang zur Ware unterstützt den Absatz indem Kanäle und Möglichkeiten kombiniert werden (Kauf vor Ort, Abholung, Lieferung).
  • Datenbasierte Services, wie beispielsweise auf persönliche Präferenzen abgestimmte Rabattcoupons oder Angebote sind ebenfalls erfolgsversprechend.

Quelle: Commerce Report Schweiz 2020, FHNW Hochschule für Wirtschaft, Digitalisierung im Vertrieb an Konsumenten

Ob Sie nun Waren oder Dienstleistungen anbieten, mit den heutigen Technologien und einer einfachen Kunden- und Ressourcenverwaltung stehen Ihnen moderne und schlank organisierte Vertriebsmöglichkeiten zur Verfügung. Damit sollte sich eine Kundenanfrage oder Bestellung nicht nur in weit weniger als 4 Tagen verarbeiten lassen, sondern Ihnen auch eine langfristige Kundenbindung erleichtern. 

SMC Computer AG berät Sie gerne zur Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.